Manuelle Lymphdrainage – Komplexe physikalische Entstauungstherapie/KPE

Inhalte

Basis- und Therapiekurs

Die KPE ist eine anerkannte Behandlungsmethode in der physikalischen Therapie um Ödeme verschiedenster Ursachen zu behandeln. Diese besondere Behandlungsform ist sowohl auf die Anatomie und Physiologie des Lymphgefäßsystems als auch auf die Ödembeschaffenheit abgestimmt. Neben der klassischen Behandlung der verschiedenen Lymphödeme wird die KPE aber auch im Sport, in der Neurologie und in anderen Fachbereichen häufig eingesetzt. Schmerzlinderung und eine sympathikolytische Wirkung sind hier ein häufig erklärtes Therapieziel.

Im Laufe der 4-wöchigen Ausbildung erfährt der Kursteilnehmer nicht nur die klassischen Grundlagen, viel mehr werden Behandlungskonzepte der verschiedenen Krankheitsbilder erarbeitet und in der praktischen Umsetzung geübt

 

Kursinhalte

  • Anatomie und Physiologie des Lymphgefässsystems
  • Allgemeine und spezielle Pathophysiologie des LymphgefässsystemsAktuelle Grundlagen der Lymphologie
  • Erlernen der Grundgriffe sowie Kombinationsgriffe in Verbindung zur Wirkungsweise
  • Erarbeiten von logischen Behandlungsaufbauten für die häufigsten Ödemformen
  • Kontraindikationen der Manuellen Lymphdrainage und der Kompressionstherapie
  • Intensives Üben der praxisfreundlichen Kompressionsbandagierung
  • Patientenvorstellungen
  • Weitreichende Informationen für die Zusammenarbeit mit verordnenden Ärzten und der Umsetzung der geltenden Heilmittelrichtlinie

Jetzt neu – mit kursbegleitendem E-Learning-System als unterstützendes Lernprogramm während der Weiterbildung für jeden Teilnehmer! Viele neue Darstellungen und Videoanimationen erleichtern das erlernte Wissen zu vertiefen. Den Zugangscode erhalten Sie am ersten Tag der Weiterbildung.TeilnahmevoraussetzungTeilnahmeberechtigt sind staatlich geprüfte Masseure und medizinische Bademeister, Krankengymnasten und Physiotherapeuten. Die Weiterbildung entspricht den Richtlinien des Schulungsausschusses der Deutschen Gesellschaft für Lymphologie und der Berufsverbände.Dauer und Abschluss der WeiterbildungIn der 4-wöchigen Weiterbildung vermitteln wir Ihnen in angenehmer Atmosphäre die Theorie und Praxis der Komplexen physikalischen Entstauungstherapie/KPE. Sie umfasst 180 Unterrichtseinheiten (1 UE = 45 Minuten) und endet mit einer Abschlussprüfung. Die Weiterbildung kann als zusammenhängender  4-Wochenkurs oder aufgeteilt in einen 2-wöchigen Basiskurs und einen 2-wöchigen Therapiekurs belegt werden. Das erworbene Zertifikat berechtigt zur Abrechnung der Manuellen Lymphdrainage sowie der Kompressionsbandagierung mit den privaten und gesetzlichen Kostenträgern. Es werden 170 Fortbildungspunkte bescheinigt.

Mitzubringen
Spannbetttuch / sportliche Kleidung

Verpflegung: Kaffe und Brötchen werden vormittags gestellt.

Anfragen

Wir melden uns bei dir

Kursdetails

Alles auf einen Blick
Termine: 19.10.2020 - 13.11.2020
Wertung: 170

Fortbildungspunkte grundsätzlich unter Vorbehalt, da auf Spitzenverbandsebene bislang bundesweit keine verbindliche Einigung über die Anerkennung von Kursen getroffen wurde

Gebühr: 1.350,00 Euro
Leitung: Dozententeam von lymphologic