Helft unserem Berufsstand !!!

BITTE TEILEN und helft unserem Berufsstand !!!

Für uns als private inhabergeführte Berufsfachschule für Physiotherapie in Niedersachsen, ist das Engagement von Gesundheitssenatorin Eva Quante-Brandt ein Hoffnungsschimmer. Auch in Niedersachsen erhalten Physiotherapieschulen keinerlei staatliche Mittel. Das zwingt uns – insbesondere kleine, unabhängige Privatschulen – dazu, ein nicht im Verhältnis stehendes, hohes Schulgeld zu erheben, um überhaupt überleben zu können.
Aber; gäbe es uns private Schulen nicht, würden noch weniger Physiotherapeuten ausgebildet und der Fachkräftemangel in unserem Land wäre noch größer. Wir Schulen leisten einen wertvollen, gesellschaftlichen Beitrag mit der Ausbildung der „Mangelware Physiotherspeut/in“, werden jedoch nicht unterstützt.
Die jetzige Situation ist inakzeptabel!
Wir stehen ebenfalls auf der Seite unserer Auszubildenden und Bewerber. Dieser wundervolle Beruf – und vorrangig die Ausbildung – muss den jungen Menschen wieder attraktiver gemacht werden. Das geht nur über eine Finanzierung des Schulgeldes! Wir hoffen, dass auch das Land Niedersachen sich in dieser Hinsicht bewegt!

Carola Scheffold, Inhaberin und Schulleiterin

Bremen will Schulgeld abschaffen! Siehe Artikel unter:

http://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-bremen-will-schulgeld-abschaffen-_arid,1609809.html